Menu Close

Liebe Hardensteiner,

der Westfälische Tennisbund hat uns heute Abend über die Öffnung der Tennisanlage wie folgt informiert:

Die Landesregierung NRW hat am 06.05.2020 über weitere Lockerungen in der Corona-Krise informiert. Darin enthalten ist eine gute Nachricht für alle Tennisfreunde in Westfalen und NRW. Kontaktloser Breitensport und der Trainingsbetrieb im Freien ist ab Donnerstag, dem 07.05.2020 wieder erlaubt. Ein Abstand zwischen Personen von 1,5 Metern und die Einhaltung strikter Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen müssen gewährleitstet sein. Dusch-, Wasch-, Umkleide-, Gesellschafts- und sonstige Gemeinschaftsräume dürfen nicht genutzt werden. Zudem sind Zuschauerbesuche vorerst untersagt. Bei Kindern unter 12 Jahren ist jedoch das Betreten der Sportanlage durch jeweils eine erwachsene Begleitperson zulässig.. Der Westfälische Tennis-Verband wird in den kommenden Tagen auf seinen Kanälen (Homepage, Facebook, Instagram) weitere Informationen bereitstellen.

Am 11. Mai wird der WTV über die Durchführung des Wettspielbetriebs informieren.

Für uns heißt das, dass wir natürlich die Freigabe der Tennisplätze durch die Stadt Witten abwarten müssen. Wir rechnen damit, dass dies morgen erfolgen wird.

Ebenfalls müssen wir die erforderlichen “Hygiene-Richtlinien des WTV  für das Tennisspielen im Verein” umsetzen (Stand 22.04.2020), sofern sich diese nicht noch kurzfristig ändern.

Sobald dies alles geschehen ist, werden wir euch erst über sämtliche “Hygiene – Richtlinien” informieren und dann – so schnell wie möglich – die Plätze eröffnen.

Das Clubhaus bleibt vorerst geschlossen. Sobald wir wissen, unter welchen genauen Bedingungen wir dieses öffnen dürfen, werden wir separat informieren.

Wir bitten euch ausdrücklich, die Platzanlage nicht vor “offizieller Eröffnung” durch den Vorstand zu benutzen.

Es grüßt

DER VORSTAND