Termine 2019

Vereinsintern
30.03.
Grünpflege, ab 11:30 Uhr
27.04. oder 01.05.
Schleifchenturnier
12.07.
Sommerfest


WTV / Fachschaft/Extern
Der vorläufige Terminplan WTV Bezirk (Ruhr-Lippe) Sommer 2019, incl. Ausweichterminen sowie Ergänzungen,
liegt
>>hier<< bereit.
-- : --
-- : --

  Tr.gifDer neue Spielball WTV TOUR 2.0

Der WTV TOUR 2.0 ist da

Ab sofort kann der neue Spielball für alle Altersklassen bei unserem Partner TENNIS-POINT geordert werden. Die weiter verbesserte Qualität (Sprungverhalten und Haltbarkeit) des Balles wird zu noch mehr Spielfreude in der westfälischen Tennis-Szene führen.
Hier geht es direkt zur Bestellung.

Natürlich gilt nach wie vor der Sonderpreis von € 9,99 für die Vereine des Westfälischen Tennis-Verbands, die sich als Partnerverein bei TENNIS-POINT registriert haben. Die Vereine, die das noch nicht gemacht haben, können das hier ganz einfach nachholen.

© 2019 WTV - der innovative Tennis-Verband

  Tr.gifruhr-lippe-senior-trophy 2019


Hallo liebe Tennisspielerinnen und Tennisspieler
,

ihr erhaltet diese Mail, weil Ihr in 2018 mindestens an einem der Qualifikationsturniere zum Masters der Ruhr-Lippe Senior Trophy teilgenommen habt.
Die Ruhr-Lippe Senior Trophy startet dieses Jahr in ihre dritte Auflage.
Bei 16 Qualifikationsturnieren kann man in diesem Jahr Punkte sammeln und sich für das Masters im September qualifizieren.
Neu in diesem Jahr ist eine eigene Homepage für die Serie auf der Ihr viele Informationen finden könnt.

http://www.ruhr-lippe-senior-trophy.de/

oder

www.tennis-rlst.de


Wir würden uns freuen, wenn Ihr wieder so zahlreich an den Turnieren und am Masters teilnehmen würdet.

Viele Grüße

Stefan Schneider(Referent BZMs Erwachsene und RLST)


  Tr.gifNachbetrachtung Tenniscamp 2018
Das Tenniscamp auf der Anlage des TC RW Hardenstein fand dieses Jahr wie gewohnt in der letzten Ferienwoche der Schulsommerferien statt.
Die Teilnehmerzahl in diesem Jahr war so hoch, dass das Trainerteam schnellstmöglich aufgestockt werden musste, sodass neben den geplanten Trainern Stefan Klemenz, Alexander Luig und Tommy Honold noch unser "alter Bekannter" Martin Strogies aus dem Vaterschaftsurlaub rekrutiert wurde, der sich ganz besonders gefreut hat seine alten Schützlinge wieder zu sehen und ihnen weitere Tipps für ihr Tennisspiel zu geben.
Nach ersten kleineren (wetterbedingten) Startschwierigkeiten konnten wir dann doch den Wettergott davon überzeugen, dass über der Anlage des TCH ein konstantes Sonnenloch entstehen soll, und teilten anschließend die knapp 30 Kinder in möglichst homogene Lerngruppen ein.

Besonders schön zu sehen war, dass die zahlreichen Anfänger, bzw. aus anderen (Schlag-) Sportarten kommenden Kinder sehr schnell die Kernpunkte des Tennis verstanden, und somit rasant Fortschritte machten. Dem Tennisspiel im kleinen, Midcourt oder großem Feld stand somit nichts mehr im Wege.
Aus unseren entstandenen fünf verschiedenen Leistungsstärken setzten wir kombinierte Teams zusammen, die vom Anfänger bis zum Profi gemischt wurden.
Jedes Teammitglied konnte fortan innerhalb seiner homogenen Trainingsgruppe Punkte sammeln und somit das Punktekonto seines Teams füllen.
Der Wettkampf ging los. Die Teams "Tennisbälle", "The 5 TAngie's", "Team Tennispower", oder Teams mit andere kreativen Teamnamen durchliefen verschiedene Stationen der Technikschulung, des Konditions- und Fitnesstrainings und dem Matchtraining.

Besonders schön in diesem Jahr war, dass leistungsübergreifend ein Teamgefühl entstand und die "Kleinsten" die "Großen" anfeuerten sowie die "Großen" die "Kleinen" , denn schließlich gab es das allgemein größte Ziel: So viele Punkte sammeln wie irgendwie möglich um seinem Team zu helfen!
Somit war die Spannung bis zur Verkündung der Zwischenstände am Folgemorgen sicher der Grund für die ein oder andere schlaflose Nacht bei den Kids. Wer liegt vorne? Können wir noch aufholen? Welches Team kann uns am gefährlichsten werden? Die Motivationskurve stieg von Tag zu Tag an, und führte zu einigen sehr spannenden Matches, die sich die Trainer mit leuchtenden Augen anschauten.
Bis zum letzten Tag hatten wir einige Gruppen eng beieinander, die um den Titel des "Camp-Champion" kämpften. Die Sieger standen nach einigen weiteren heißumkämpften Matches fest. Die faire Grundstimmung setzte sich auch hier fort.

Gemeinsam konnten wir unsere Sieger gebührend feiern. Eine Siegerehrung mit entsprechenden Urkunden, Medaillen und Material wie z.B. Griffbänder, Dämpfer (...) die von der Firma Kirschbaum bereitgestellt wurden, verteilte das Trainerteam zum Abschluss an jeden Teilnehmer um eine greifbare Erinnerung an eine schöne Tenniswoche zu haben.


Wir freuen uns schon auf das kommende Camp mit Euch!
Tommy Honold und Team


  Tr.gifAnmeldung zum Wintertraining

Auf der "Training"-Seite ist das neue Anmeldeformular für das Wintertraining 2018/19 hinterlegt.
Der aktualisierte Trainingsplan erscheint nach Eingang der Anmeldungen!

  Tr.gifMixed-Stadtmeisterschaften 2018


Alle Infos hier


  Tr.gif 8. Hardensteiner LK-Turnier



Alle Infos zum Turnier unter:




  Tr.gif Kemper / Luig Bezirksmeister H 50 Doppel !

Am Sonntag, dem 22. Juli 2018, fanden beim TC Blau-Weiß Harpen die Finalspiele der Bezirksmeisterschaft statt.
Die Doppelkonkurrenz Herren 50 konnten Jörg Kemper & Thomas Luig für sich entscheiden.

 


  Tr.gif Klassenerhalt ist geschafft!!!



Ein wichtiges Spiel zum Klassenerhalt wurde von unserer Herren 50 I gewonnen.
Nach dem heutigen Sieg gegen Cor-TC Rheda 1 mit 5:4 sollte der Verbleib in der Verbandsliga gesichert sein.


  Tr.gif AUFSTIEG!!!

Die Damen 30 I des TC Rot-Weiß Hardenstein steigt in die Ruhr-Lippe Liga auf!

.
In bester Laune feierten die Damen 30 den Aufstieg in die Ruhr-Lippe Liga.
Auch das letzte Spiel ihrer Meisterschaftssaison wurde
klar mit 7:2 gewonnen und damit die Saison ohne Niederlage, mit einem Punktestand von 29:7
bravourös abgeschlossen.



  Tr.gif Datenschutz

Ab dem 25. Mai 2018 wird die Datenschutz Grundverordnung (DS-GVO) in Deutschland und in allen anderen
Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltendes Recht.
Die Datenschutzerklärung des TC Rot-Weiß Hardenstein finden Sie unter folgendem Link.







  Tr.gif TC RW Aplerbeck - TC RW Hardenstein 5:4

Die Herren 50 I verliert ihr erstes Spiel in der Verbandsliga äußerst knapp

Richtig spannend wurde es in Aplerbeck. Denn in gleich vier Einzelpartien ging es in den dritten Satz. Zweimal mit dem besseren Ende für die Hardensteiner Formation, die auch in ihren beiden gewonnenen Doppeln über die volle Distanz musste. Nur ein Spiel fehlte dem
Team zum Sieg.


Einzel:
Thomas Luig 6:2, 2:6, 10:5;
Jörg Kemper 7:5, 2:6, 3:10;
Ralph Kockel 0:6, 6:4, 7:10;
Dirk Jansen 6:2, 6:1;
Dirk Martens 3:6, 0:2 (Aufgabe);
Volker Kuhls 3:6, 7:6, 6:10;

Doppel:
Kockel/Jansen 6:7, 6:3, 13:11;
Luig/Kuhls 2:6, 6:0, 10:5;
Kemper/Martens 0:6, 5:7.



  Tr.gifTC RW Hardenstein - VfT SW Marl 5:4

Starke Doppel-Bilanz rettet ersten Saisonsieg

Foto: Barbara Zabka

TC RW Hardenstein liegt in der Ruhr-Lippe-Liga gegen Marl zunächst zurück, gewinnt aber noch mit 5:4.


TC RW Hardenstein - VfT SW Marl 5:4: Fast hätten die Hardensteinerinnen allerdings das Nachsehen gehabt. Gegen Marl sah es nach den Einzelspielen nämlich überhaupt nicht gut aus.
Lediglich Frauke Warmer und die Kerstin Strunz (in drei Sätzen) punkteten.
Doch die ganz starke Doppel-Bilanz sorgte doch noch dafür, dass man gleich zum Saisonstart ein Erfolgserlebnis feiern durfte.
Nicht ein Spiel gab man ab und kehrte den 2:4-Rückstand nach den Einzeln noch in einen 5:4-Heimsieg um.

Einzel:
Annika Ziemer 4:6,2:6;
Frauke Warmer 6:3,6:3;
Christine Hoffmann 6:7,3:6;
Katharina Meseck 6:1,2:6, 4:6;
Christina Sirsch 3:6,3:6;
Kerstin Strunz 6:3, 3:6, 6:4;

Doppel:
Ziemer/Hoffmann 6:4, 6:4;
Warmer/Meseck 6:1, 6:4;
Sirsch, Strunz 2:6, 7:6, 11:9.

Quelle: WAZ Witten

  Tr2.gifTr.gifAnmeldeformular/Plan Sommertraining 2018

Auf der "Training"-Seite ist ein neues Anmeldeformular und der Plan für das Sommertraining 2018 beim TC Rot-Weiß Hardenstein hinterlegt.




  Das aktuelle Tenniswetter für Witten
  Luftbild der Tennisanlage

© Kommunalverband Ruhrgebiet, Essen